Seminar

LEADERSHIP

INHALT
 

Im Seminar Leadership dreht es sich um die zentrale Frage, wie man heutzutage führt und welche Kommunikationsregeln man dabei beachten muss. Die Form von Führung hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte rapide verändert, nicht zuletzt durch vielfältige gesellschaftliche Entwicklungen, die die Führungskraft von heute vor immer neue Herausforderungen stellt. Die Erwartungshaltungen der Mitarbeiter verändern sich stetig, weshalb so mittlerweile eine kulturunabhängige und kooperative Führung die am meisten geforderte Führungsform von Mitarbeitern ist. Entscheidend für den Führungserfolg ist die gemeinsame Definition von Zielen, die Strategie zur Erreichung dieser Ziele sowie eine gemeinsame Vision. Die Frage der Verantwortung ist hierbei unumgänglich und muss ebenso klar formuliert sein.

 

Um sich diesen Fragen zu nähern, wird im Leadership-Seminar auf die GROW-Methodik (Goal – Reality – Options – Will) zurückgegriffen, die bereits seit den 80er Jahren erfolgreich eingesetzt wird und seine Wurzeln im Profisport zur Definition von Mannschaftszielen hat. In vier Schritten werden gemeinsame Ziele definiert:

  1. Was sind meine/unsere Ziele?

  2. Wie realistisch ist die Erreichung dieser Ziele?

  3. Kritische Beleuchtung der Optionen

  4. Konkretisierung von Maßnahmen

 

Der Kommunikation kommt hierbei eine Schlüsselrolle zu. So muss sich der Einzelne überhaupt erst einmal ein klares Bild seiner Rolle, Bedürfnisse und Gründe hierfür machen. Außerdem gilt es, sich als Führungskraft der Bedeutung positiver Verstärker in der Kommunikation mit Mitarbeitern bewusst zu werden. Kommen von Mitarbeitern Einwände, muss mit diesen strategisch individuell umgegangen werden. So können diese nicht nur ins Positive transformiert, sondern auch neutralisiert oder ihnen entgegengekommen werden.

Zielsetzung:

Am Ende dieses Seminars sind die Teilnehmer in der Lage, mit mehr Klarheit und Durchsetzungsfähigkeit gemeinsame Ziele zu erreichen. Dies ermöglicht die Beseitigung etwaiger Inkonsequenzen des Führungsalltages und erhöht die Sicherheit und Bestimmtheit im Auftreten der Führungskraft. Dadurch profitieren nicht nur die Teilnehmer, sondern auch deren Mitarbeiter sowie das Unternehmen selbst. ​

Zielgruppe: Unternehmer, Führungskräfte, Abteilungsleiter

Teilnehmerzahl: max. 15 Personen

Dauer: 9 Stunden

Verpflegung: Mittagessen, Kaffeepausen

Preis: 790,- € pro Person zzgl. MwSt.

Seminarleiter: Prof. Andreas Kiefer 

« zurück

 
DER SEMINARLEITER

Seine Kernkompetenzen liegen in der strategischen Neuausrichtung, Restrukturierung und Führung von Unternehmen im Bereich Technologie mit einem besonderem Schwerpunkt in der IT, sowie bei Cloud- und BPO-Services. Er verfügt über eine sehr erfolgreiche Berufskarriere in unterschiedlichen Managementrollen. Dazu gehören sowohl C-Level Managementpositionen im Bereich IT bei führenden Finanz- und Logistikunternehmen, als auch das General Management von europäischen IT- und Serviceunternehmen mit mehr als 2.000 Mitarbeitern und über 300 Mio. Euro Umsatz bei einem S+P 500 IT-Dienstleister. 

In mehr als 25 Jahren als General Manager hat er zahlreiche Produkte gestaltet, entwickelt und zu nachhaltigem, nationalem und internationalem, wirtschaftlichem Erfolg geführt. Dabei stand immer eine langfristige, strategische und wirtschaftliche Perspektive für die Unternehmen und deren Mitarbeiter im Fokus. Eine maximale Vermarktbarkeit in Verbindung mit innovativem und erfolgreichem Vertrieb war dabei stets die Grundlage für überdurchschnittliches Wachstum und außergewöhnlichen Ertrag. 

Über seine Fähigkeiten als General Manager hinaus hat er schon immer versucht, Zukunftstrends frühzeitig zu erkennen, sie zu nutzen und diese auch zu beschreiben. Auf der Basis der daraus entstandenen Publikationen wurde er im Jahre 2009 als Gastprofessor mit den Schwerpunkten Führung und Kommunikation an die Universität der Künste in Berlin berufen.

INTERESSE GEWECKT?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

© 2018 Prühmühle/Seminare