Suche
  • Julius Rößner

Digitale Transformation: Die Antwort geben die Mitarbeiter

Aktualisiert: 20. März 2019


Kaum, dass ein Tag vergeht, ohne von der digitalen Transformation zu lesen.

Und ja, heutzutage wird Arbeit unter den Gesichtspunkten Effizienz und Skalierbarkeit betrachtet. Genau das, was Maschinen sehr viel besser, günstiger und schneller können.

Die exponentielle Entwicklung von Maschinen und Robotern übernimmt mehr und mehr Jobs und bedroht damit Arbeitsstellen, Arbeitsklima und die Zusammenarbeit innerhalb der Belegschaft. Das geht zu Lasten der Motivation, Loyalität und des Engagements.

Um dem entgegenzuwirken, sollten Mitarbeiter einen wesentlichen Teil dieser Transformation selbst übernehmen und aktiv gestalten.

Dazu braucht es zielführende Dialoge und Interaktionen, die Wissen vermitteln, praktisch erlebbar und den Wandel verständlich machen. Ein Weg dahin sind Seminare und Weiterbildung.

Mit der Prühmühle bietet sich ein einzigartiger Hof in Niederbayern an, der Sägewerk, Mühle und Wasserkraft sowie Stall und Seminarräume in einem anbietet. Sie steht seit einigen Jahren unter Denkmalschutz und ist ein Symbol der Veränderung, verbindet Tradition und Handwerk mit Wissen und Industrie 4.0 (www.pruehmuehle.de).


Mit Prof. Kiefer konzipieren wir individuelle Workshops und Seminare auf Grundlage der GROW-Methode von Sir John Withmore. Prof. Kiefer selbst war über 20 Jahre in Verantwortlicher Position (C-Level, General Management) mit über 2.000 Mitarbeitern, begleitete Börsengänge und M&A Transaktionen, sowie IT- und Digitalisierungs-Projekte.

Mit ihm zusammen haben wir unter anderem auch das Projekt „Deutsche Weltmarktführer“ initiiert und umgesetzt, das vom heutigem Bundespräsidenten und in seiner damaligen Rolle als Aussenminister ausgezeichnet wurde.


Kennen Sie die 9-f-Formel, um Ziele zu verankern? Dann laden Sie sich kostenlos das Whitepaper hier herunter.

Ich freue mich, wenn wir mit Ihnen die Lösungen und Gemeinsamkeiten diskutieren dürfen und sie auch in der Prühmühle begrüßen dürfen.




© 2020 Prühmühle/Seminare